Neuigkeiten/Meldungen

15.11.2019, 12:55 Uhr
Mitgliederversammlung CDU Antrifttal – Vorstand im Amt bestätigt
Antrifttal ( ). In ihrer jüngsten Mitgliederversammlung hat die CDU Antrifttal den alten Vorstand im Amt bestätigt. Neu hinzugewählt wurde Colin Greb, der als Mitglied der Jungen Union im vergangenen Jahr der CDU beigetreten war.
Bürgermeister Dietmar Krist hob als Vorsitzender der CDU Antrifttal in seinem Bericht hervor, wie gerade und besonders durch die CDU in Hessen der ländliche Raum stärker in den Focus rücke: „Durch Schutzschirm, Kommunales Investitionsprogramm und Hessenkasse hat sich die finanzielle Situation in Antrifftal merklich gebessert.“ Entgegen dem Trend, unabhängige Bewerber ins Bürgermeisteramt zu wählen, habe Antrifttal mit deutlicher Mehrheit Krist als CDU-Kandidat im Mai bestätigt trotz zweier parteiloser Gegenkandidaten. Dies zeige, dass der eingeschlagene Weg richtig sei. Nun müssten Antworten auf die drängendsten Fragen gefunden werden wie Straßenbeiträge und Vereinsförderung. Besonders freute er sich über den fortschreitenden Ausbau des Breitbandnetzes und des Mobilfunks in Antrifttal. Auch hier habe er die Unterstützung der CDU-Ministerien. Krist bedauerte sehr, dass die Politik der CDU für den ländlichen Raum dieser in Wahlen nicht zugerechnet werde. Finanzminister Schäfer verlagere hunderte von Arbeitsplätzen aufs Land und habe auch bei der Reform der Gewerbesteuerumlage Landkommunen nochmals kräftig unterstützt. Dies betonte auch CDU-Landtagsabgeordneter Michael Ruhl, der die Versammlung leitete. Antrifttal habe statt 17.000 Euro im Rahmen der Programme „Starke Heimat“ rund 70.000 Euro mehr. Krist und Ruhl bedauerten mit dem CDU-Kreisvorsitzenden und Ersten Kreisbeigeordneten, Dr. Jens Mischak, dass sich dies nicht in den Wahlergebnissen niederschlage. „Wir müssen uns klarer positionieren und dürfen unsere Politik nicht an Meinungsumfragen ausrichten, sondern klare politische Richtungsentscheidungen offensiv vertreten, auch wenn sie augenblicklich nicht mehrheitsfähig sind“, so Mischak. Krist wies darauf hin, dass die CDU Antrifttal im Hinblick auf die Kommunalwahl in 2021 mehr junge Menschen für Politik begeistern müsse und freute sich darüber, dass seit der letzten Vorstandswahl zwei Mitglieder der Jungen Union nun auch in der CDU Antrifttal mitwirken. Stellvertreter bleibt Franz-Josef Kreuter. Einstimmig im Amt bestätigt wurden Rechner Erich Kranz, Schriftführer Andreas Henke und Mitgliederbeauftragter Franz-Josef Selzer. Neben Colin Greb wirken als Beisitzer Lutz Schneider, Winfried Konle und Harald Fink im Vorstand mit.